BTJ Bilder


 

 
Events & Projekte

 
Soziale Netzwerke








 

  
TuJu-Bär Service für bessere interne Kommunikation

Einführung:

Bei diesem Angebot handelt es sich um keine offizielle Dienstleistung des Berliner Turnerbundes.

Vielmehr ist dieses eine Initiative der Berliner Turnerjugend, die den interessierten Usern Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und Diskussion bieten soll, um Erfahrungen zum Thema "Berliner Turnerjugend" austauschen zu können.

Momentan besteht die Möglichkeit zur Nutzung des Webservers, des Newsservers, des Mailservers, sowie des IRC-Servers, für diese Zwecke.

Webspace / WebDAV:

Vorstandsmitglieder der Berliner Turnerjugend können hier einen eigenen geschützten Zugang zum Webspace des Servers erhalten, um Dateien (wie Dokumente, Flyer, Bilder etc.) effektiv untereinander austauschen zu können. Dieses empfiehlt sich gerade für größere Dokumente oder Dateien die öfters aktualisiert werden.
Ebenso sind spezielle Auftritte einzelner Bereiche des Vorstandes zu speziellen Themen ohne weiteres möglich.

Der Mailserver (mail.berlinerturnerjugend.de):

Der Mail-Server der Berliner Turnerjugend bietet die Möglichkeit mit einer Email-Adresse in der Form von "*@berlinerturnerjugend.de" Mail zu verschicken und auch zu empfangen. Der Zugriff auf den Mail-Server kann mit jedem üblichen Mail-Clienten erfolgen (z.B. Thunderbird, Mozilla, Pegasus, CrossPoint, Outlook, etc.).

Als Dienste stehen POP3 über Port 110, incl. TLS als Verschlüsselungs-Option, zur Verfügung. Mit IMAP kann die Mail auch direkt auf dem Mail-Server verwaltet werden. Der Zugriff erfolgt hier mit dem IMAP-Protokoll über Port 143, incl. TLS-Support für eine verschlüsselte Verbundung. Mit dem direkten SSL-Zugang (IMAPS) über Port 993 ist der Mailserver für IMAP ebenfalls erreichbar. Die Mail werden mit dem SMTP-Protokoll über Port 25 verschickt, wobei hier ebenfalls die TLS-Option für eine verschlüsselte Verbindung verfügbar ist.

Ein Webmail-Interface (IMAP/IMAPS & SMTP) auf dem Web-Server der Berliner Turnerjugend rundet das Angebot ab.

Der Newsserver (news.berlinerturnerjugend.de):

Der NNTP-Server ist ein Dienst, der es ermöglicht öffentlich Nachrichten, ähnlich dem Dienst Mail, auszutauschen. Hierbei werden die Beiträge nicht über einen Mailserver an die jeweilige Person versandt, sondern auf einen Newsserver öffentlich bereit gestellt. Jeder User, der Zugriff auf diesen Newsserver hat, kann diese öffentlichen Beiträge lesen und natürlich öffentlich (bzw. privat per Mail) antworten.

Für die Nutzung des Newsserves kann jeder übliche News-Client verwendet werden (z.B. Thunderbird, Mozilla, Knews, CrossPoint, Outlook, etc.). Die Einrichtung eines News- Accounts ist bei kombinierten Mail- und News-Clienten ähnlich der Einrichtung eines Mail-Accounts. Alternativ ist es möglich, den auf diesem Server vorhandenen Web-News Clienten, zum rudimentären Zugriff auf die Newsgroups zu nutzen.

Hinweis:  Zur korrekten Anmeldung am Newsserver muß vor dem ersten Verbindungsversuch unbedingt die Anmeldung am Newsserver (gesondert erhältlich) aktiviert werden, damit der Zugriff auf die Usergruppe für den Berliner Turnerbund möglich ist. Falls der verwendete News-Client beim ersten Login nicht automatisch eine Newsgruppenliste anfordert, sollte diese von Hand per entsprechendem Menü-Punkt angefordert werden. Danach müssen Sie nur noch die entsprechende Newsgroup abonnieren/bestellen.
Bei einer Vielzahl von kombinierten Mail- und News-Clients ist es nun möglich, bei jedem Abruf Ihrer Mail auch gleichzeitig die neuen öffentlichen Beiträge aus den Newsgroups der Turnerjugend zu lesen.

Einrichtung:
           Server: news.berlinerturnerjugend.de / Port: 119 / Username: [auf Anfrage] / Password: [auf Anfrage]

Weitere Hinweise zur Einrichtung eines News-Kontos mit Thunderbird oder Outlook finden Sie >> hier <<.

--> Newsgroups der Berliner Turnerjugend (benötigt zwingend Anmeldung)

Der Kalender-Server (calendar.berlinerturnerjugend.de):

Der Kalender-Server der Berliner Turnerjugend basiert auf dem CalDAV-Protokoll. Somit ist es z.B. möglich den Veranstaltungskalender der Berliner Turnerjugend (Usergroup: vateam / Calendar: btj) zentral zu verwalten und auf beliebigen Geräten anzeigen zu lassen. Das CalDAV-Protokoll wird von dem Termin-Kalender in Thunderbird/Lightning (Windows/Linux), dem iMac, oder auch von Smartphones wie iPhones/Android/Blackberry/etc. unterstützt. Eventuell wird noch eine zusätzliche "App" für den Import/Export des Kalenders bei den Smartphones benötigt.

Einrichtung:
           Server: calendar.berlinerturnerjugend.de/calendars/<user group>/<name of calendar>/ Port: 80 / Username: [auf Anfrage] / Password: [auf Anfrage]

Der IRC-Server (irc.pbhq.de - momentan deaktiviert):

Das Internet Relay Chat (IRC) ist ein Dienst, das es ermöglicht via Internet mit Tausenden von Menschen (gleichzeitig) zu sprechen. Diese Kommunikation findet in Textzeilen auf dem Computerbildschirm statt. Im IRC ist man unter seinem Spitznamen bekannt, und alles, was man sagt und macht, erscheint unter diesem Namen. Diesen Spitznamen kann man selbst frei wählen, nur darf er in der Regel nicht länger als 9 Zeichen sein und es darf zur gleichen Zeit keine andere Person mit gleichem Namen im IRC geben. Da nicht alle tausende Benutzer durcheinander reden können, ist das IRC in Kanäle unterteilt, die speziellen Themen zugeordnet sind (z.B. #tuju.berlin).

Hinweis:  Für die Nutzung des IRC gibt es eine Vielzahl von echten und leistungsfähigen Clients (z.B. mIRC, Dana), als auch Web-Lösungen. Für IRC-Einsteiger empfehle ich für die ersten Schritte im Chat ein Webinterface, da hierbei die komplette Konfiguration entfällt. Ein echter IRC-Client ist allerdings langfristig die bessere Lösung, da dieser deutlich leistungsfähiger und komfortabler ist.

Einrichtung:
           Server: irc.pbhq.de / Port: 6668 / Username: [keiner] / Password: [keiner] / Channel: #tuju.berlin

--> IRC-Server, Webinterface für Einsteiger (Turnerjugend Channel)
--> IRC-Server, Webinterface für Experten (Turnerjugend Channel)



© Nicole Gohel 2007-2019, Berliner Turnerjugend (Vorstandsmitglied)
© Thomas Gohel 2007-2019, technische Umsetzung und BTJ Web-Design